Zurück zur Übersicht

ab CHF 229.- pro Person  

Kuramathi Island Resort **** | Rasdu-Atoll

Kuramathi ist ein Inselparadies für Sportler und Aktive, aber vor allen Dingen auch für Familien mit Kindern, da dank der grossartigen Infrastruktur trotz maledivischer Inselidylle keine Langeweile aufkommen kann.

Gratis-Offertanfrage »
Gratisnächte
Gratisnächte
 

Dieses Hotel bietet saisonal bedingt bei der Buchung mehrerer Übernachtungen Gratisnächte an. Fragen Sie unsere Destinations-Spezialisten nach entsprechenden Sonderkonditionen.

Kuramathi Island Resort ****

Rasdu-Atoll

Im Süden des Rasdu Atolls liegt das Inselidyll Kuramathi. Mit 1,8 Kilometern Länge und 500 Metern Breite zählt sie zu einer der grössten Malediven-Inseln. Für eine Umrundung benötigt man immerhin mindestens 90 Minuten. Es erwarten Sie deshalb eine Insel mit vielen Unterkünften und einer umfangreichen Infrastruktur - jedoch ohne Verzicht auf die typisch maledivische Ruhe.

Lage
Die Insel Kuramathi ist in 20 Minuten (56 Kilometer) mit dem Wasserflugzeug vom Flughafen Malé aus erreichbar.

Einrichtung
Zum Resort gehören unter anderem Einkaufsmöglichkeiten, Juwelier, Friseur, CD/DVD-Verleih, WiFi-Internetzugang und eine Arztpraxis.
Kulinarische Erlebnisse erwarten Sie in den 3 Hauptrestaurants, den 7 Á-la-carte-Restaurants und der Pizzeria. Internationale Küche, Live Cooking, indische Spezialitäten, fangfrisches Seafood und private Dinner am Strand bei Sonnenuntergang lassen kaum einen Wunsch offen. Ergänzt wird das Angebot durch eine Gelateria, einen Coffeeshop und 6 Bars mit wechselndem Unterhaltungsprogramm. Für die jüngeren Gäste gibt es Badevergnügen in den zwei Süsswasser-Swimmingpools inklusive Kinderbecken. Ausserdem sorgt das Team mit täglich wechselnden Programmpunkten im Kids Club für gute Laune. Währendessen entspannen Eltern im Spa Center. Auf Anfrage gibt es einen Babysitter-Service. Strandtücher vorhanden.

Unterkunft
Aufgrund der Grösse findet man auf Kuramathi entsprechend viele Unterkunftsmöglichkeiten. 290 verschiedenartige Villen stehen zur Verfügung und beinhalten: Klimaanlage, Deckenventilator, Minibar, Telefon, Safe, Fernseher, CD/DVD-Player, iPod-Dockingstation, Badezimmer mit Dusche, WC, Föhn sowie WiFi-Internetanschluss.

Beach Villas: 70 m², einzelnstehend, in die natürlichen Idylle integriert, auf der Seite der Lagune, halboffenes Badezimmer

Deluxe Beach Villas: 51 m², ruhige Lage, befinden sich am Strand, Doppeleinheiten, weniger Wohnfläche, dafür grösseres Schlafzimmer und eine zusätzliche Badewanne

Jacuzzi Beach Villas: 90 m², einzelnstehend, grosszügiges Badezimmer, Jacuzzi, kleiner Garten
Superior Jacuzzi Beach Villas: 90 m², modernere Einrichtung

Deluxe Beach Villas: 95 m², zusätzlich Espresso-Maschine, Badewanne, in unmittelbarer Nähe zum Strand mit Lagunenblick

Water Villas: 52 m², in die Lagune gebaut, mit direktem Zugang zum Meer

Jacuzzi Water Villas: 90 m², grosse Terrasse, Jacuzzi im Freien

Freizeit & Unterhaltung
Ohne Gebühr: Sauna, Dampfbad, Tischtennis, Darts, diverse Brettspiele, Yoga, Fitnesscenter, Tennis
Gegen Gebühr: Katamaran-Segeln, Surfen, Wasserski, Kajak, Banana Boat, Hochseefischen, Schnorchelausflüge, Schnorchelausrüstung

Tauchen & Schnorcheln
Die freundlichen Mitarbeiter der Tauchschule „Rasdhoo Atoll Divers“ organisieren Schnorchelausflüge zum nahegelegenen Hausriff (50 – 100 Meter) und Ausflüge zu den mehr als 25 Tauchplätzen in der Umgebung. In der Nähe befinden sich auch ein Hammerhaiplatz, die Möglichkeit zum Wracktauchen und ein Manta Point.

Tauchschule: Rasdhoo Atoll Divers
Sprachen: D / E / F / I / SP / NL
Kursangebot: grosses Angebot vom Anfänger bis Divemaster
Hausriff: 50 – 100 m von der Insel entfernt
Tauchplätze: mehr als 25 Tauchplätze, innerhalb 5 – 45 Minuten erreichbar Spezialitäten: Hammerhaiplatz und Manta Point in der Nähe, Korallenriffe, Höhlen, Wracktauchen

Gut zu wissen
Die Insel verfügt über eine eigene Dekompressionskammer und ärztliche Betreuung. Auf der Insel gibt es spezielle Honeymoon Beach Villen.

Preis
1 Nacht im DZ ab CHF 229.- pro Person, inkl. VP

Gratis-Offertanfrage »